Kategorien
HowTo

Wie fotografiere ich die Milchstrasse?

Kurzgesagt: Kürzeste vorhandene Brennweite – am besten mit einem Ultraweitwinkel oder Fisheye-Objektiv arbeiten. Kamera auf Modus M. Offenblende. ISO auf mindestens 3200. Mit 20 Sekunden Belichtungszeit starten. Danach, der Check: Wenn die Sterne noch Punkte sind, evtl. nochmal mit einer längeren Belichtungszeit versuchen mehr herauszuholen bzw. wenn die Sterne bereits „Bohnen“, also Striche geworden sind, Zeit verkürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.